Bauprojekt 2016  -  "Am Lemker Berg"

Erstvorstellung von 3 geplanten Wohngebäuden in neuzeitlicher Bauweise;

die Eckdaten:

 

  • Grundstücke: 475 qm und 440 qm groß
  • Wohnbebauung: Freistehend oder angebaut (Doppelhaus)
  • Grundmaße: 9,00 m breit, 12,50 m tief
  • Wohnfläche: EG = ca. 75 qm (+ überd. Terrasse, optional: Wintergarten); OG = ca. 87 qm
  • Ausbaubares DG, hier sind noch ca. 16 qm möglich, dazu Bodenraumflächen.
  • Ausrichtung: Garten / Wohnbereiche nach Süden
  • Carport, Geräteraum
  • u.a.m.

Zur äußeren Gestaltung: Die Materialien und Farben sind frei wählbar; diese Darstellung zeigt lediglich eine Variante.

 

 

Erdgeschoss A

 

 

 

 

Grundriss-Variante A

 

 

 

Dies ist eine Möglichkeit der Aufteilung; Veränderungen je nach Bedarf und Wunsch möglich.

 

Der "Multifunktionsraum" könnte auch geteilt (so wie in Variante B dargestellt) werden mit Zugängen vom/zum Garten. Alternativ könnte er  seniorengerecht hergerichtet werden (mit Bettstelle, Dusche).

Erdgeschoss B

 

                                 

                                 

                                  Grundriss-Variante B

 

                                  Hier ist 'offenes' Wohnen angesagt.

                                  Daneben ist angedeutet, dass zu den

                                  Wohnräumen eine Erweiterung in Form

                                  eines Windergartens bzw. Veranda

                                  möglich ist.

Obergeschoss A

 

 

OG Variante A

 

Die Treppe zum Obergeschoss kann zum bequemen besteigen mit Mittelpodest ausgeführt werden. Das Treppenhaus wird vom Dach aus belichtet. Das geräumige Bad bietet auch Platz für eine Badewanne u.m. - Die 5 Räume haben eine Fläche zwischen 8 und 21 qm. Auch hier gilt wie im Erdgeschoss: Anpassungen und Veränderungswünsche können umgesetzt werden.

 

 

 

Zur Gebäudetechnik: Die Haustechnik und Beschaffenheit der Gebäudehülle sollen zukunftsgerecht sein,

hierzu gehört

  • ein Solardach auf der Südseite (auf einer Fläche von 9 x 10 m)
  • Wärmepumpenheizung
  • Wärmedämmung über den Anforderungen der EnEV 2014/2016 hinaus
  • Wohnraumlüftung mit Kompfortsteuerung

Demzufolge wird das Bauprojekt durch die KfW förderfähig sein. Anvisiert ist ein KfW-Effizienzhaus 55.

 

 

 

Weitere Informationen

(natürlich kostenlos und unverbindlich)

auf Anfrage:

z.B. über die Kontaktseite oder direkt per Mail

info@hm-baudienste.de

05941-6554

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hermann Markert